Das Ganze ist mehr, als die Summe aller Teile.

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/8189_1427978735.jpg

Neue WebSite unter oberjoch.info

Wie in den meisten Fremdenverkehrsorten, so konzentriert sich auch in Bad Hindelang die Werbung verständlicher Weise auf den Hauptort. Aus Sicht der betroffenen Vermieter kommen da die Besonderheiten und Attraktionen der Ortsteile schon mal zu kurz und so ist es auch in Oberjoch.

Der rührige Verkehrsverein hat dies im Laufe der Zeit akzeptiert und sich darauf eingestellt. Eigene Werbeaktivitäten ergänzen deshalb schon seit geraumer Zeit die Maßnahmen des offiziellen Tourismusbüros.

In diesem Zusammenhang spielt natürlich die WebSite eine bedeutende Rolle und Werbewind erhielt den Auftrag für die Neugestaltung. Neben Optik und Funktionalität auf PC's und mobilen Endgeräten, war die perfekte Einbindung von Quartiersuche und Gastgeberverzeichnis das zentrale Thema.

Dank der vorbildlichen Unterstützung durch den Anbieter "FERATEL" und der Freigabe der Daten durch das Tourismusbüro, konnte Werbewind diese Vorgabe funktionell  und besonders attraktiv realisieren.

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/8120_1426172466.jpg

Relaunch und Online-Marketing

Das smartMOTEL in der Allgäumetropole Kempten bietet Kurz- und Langzeiturlauber sowie Reisenden und Geschäftsleuten aller Art eine ganze Menge erwähnenswerter Vorteile.

Praktisch ist die besonders günstige Erreichbarkeit über die A7 Ulm / Füssen sowie über die B12 aus Richtung Augsburg und München. Die Zimmer mit zeitgemäßem Komfort bieten genügend Bewegungsfreiheit und verfügen über großzügige Bäder. Bei attraktiven Preisen wird im hellen Frühstückraum ein Buffet geboten, welches selbst "Vielreisende" immer wieder begeistert.

Im smartMOTEL besteht außerdem die Möglichkeit zum "24h-Check-In", was Durchreisende in zunehmendem  Maße zu schätzen wissen. Am „Motelomaten“ wählt der Gast seine Zimmerkategorie und per Bezahlung mit EC- oder Kreditkarte öffnen sich Hotel- und Zimmertüre.

Ganz allgemein - und natürlich für diesen Hoteltyp im Speziellen - spielt die optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten eine immer größere Rolle. Dies war Grund genug, um Werbewind mit dem Relaunch des Auftritts und mit einer sehr erfolgreichen Online-Marketingkampagne zu beauftragen.

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/8093_1424860539.jpg

Die kleinen Kleinigkeiten machen den Unterschied…

Und die werden im Haus Hochwies der Familie Feldengut besoners groß geschrieben.

Neben der liebenswürdigen und zuvorkommenden Gastfreundschaft genießen die Gäste beispielsweise den naturbelassener Schwimmteich im Garten, wo morgens am Gartenhäuschen nebenan – auf Wunsch – das Frühstück serviert und an warmen Sommerabenden auf den Urlaubstag angestoßen wird.

Alles was im Sommer Spaß macht – gemütliche Spaziergänge, knackige Touren zu Fuß oder auf dem Bike – beginnen und enden an der Haustür und so verhält es sich auch mit der Langlaufrunde und dem Tag auf der Piste. Und zur kalten Jahreszeit ist der gemütliche, zeitgemäß ausgestattete Saunabereich natürlich besonders gefragt.

Von Werbewind bereits zum dritten Mal neu gestaltet, beschreibt die WebSite unter haus-hochwies.de diese - und noch eine ganze Reihe mehr - Besonderheiten in ausführlicher und übersichtlicher Art und Weise!

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/8086_1424347411.jpg

Das Sport- & Familienhotel Riezlern

...vertraut seit kurzer Zeit auf Werbewind und die neue WebSite vermittelt schon gleich einmal ein gutes Urlaubsgefühl vorab!

In den großzügigen, überwiegend neu renovierten Appartements fühlen sich Familien mit Kindern besonders wohl. Die komplette Ausstattung der Küchen und das praktische Raumangebot garantieren angenehmes Wohnen und genau so viel "Eigenständigkeit", wie gewünscht.

Unmittelbar vor der Wohnungstür wird Hotelservice der angenehmen, ungezwungenen Art geboten und besonderer Wert wird auf die Küche gelegt.

Diese Kombination von Ferienwohnung und Hotelbetrieb kommt sehr gut an und Simone Schuster und ihr Team kümmern sich mit willkommener Gastfreundschaft um das Wohl ihrer „Kundschaft“!

Dieses nicht alltägliche Urlaubsangebot wird nun unter sporthotel-kleinwalsertal.at ausführlich und informativ beschrieben.

Viel Erfolg und herzlichen Dank für den Auftrag und die prima Zusammenarbeit!

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/7958_1421076300.jpg

Mit Werbewind neu im Web: das Skiparadies Grasgehren

Das Sonnen- und Familienskiparadies gehört zu den schneesichersten in der Region und Pistenpflege sowie die Vielseitigkeit der Abfahrten wird bei Anfängern wie Fortgeschrittenen gleichermaßen geschätzt.

Pistenführung und die Lage der Einstiege von Liften und Bahnen bringen eine besondere Übersichtlichkeit mit sich, was bei Familien mit Kindern sehr geschätzt wird.

Die neue Website informiert zudem über die Liftanlagen am Riedbergerhorn, die Ski- und Snowboardschulen vor Ort und das ausgezeichnete, ebenfalls familiengerechte gastronomische Angebot. Wetter, WebCams, Schneehöhen und  Liftbetrieb sind selbstverständlich stets aktuell.

Die „Riedberpassampel“ mit den aktuellen Zuständen auf der Passstraße zwischen Obermaiselstein und Balderschwang gehört zu den Besonderheiten. Von Werbewind wurde dafür ein System entwickelt, welches die Infos vom Straßenbauamt auswertet und im Web ausgibt.

http://kunden.werbewind.de/tools/redaktionssystem/images/orig/7900_1418642914.jpg

Hilfe aus der Region, für die Region

Das Allgäu und seine Menschen liegen uns sehr am Herzen. Vor allem den kleinsten der Bedürftigen in unserer Heimat wollen wir ein Stück mehr Lebensfreude schenken und ein Funkeln in ihre Augen zaubern.

Daher überreichten unsere Geschäftsführer Alois Scheuerl und Sascha Duffner einen Scheck über 500,00 Euro an die Kinderbrücke Allgäu e.V. Wie es schon zur  guten Tradition geworden ist, verzichteten wir aus diesem Grund auf weihnachtliche Kundengeschenke. 

Die gemeinnützige Hilfsorganisation Kinderbrücke e.V. mit Sitz in Kempten unterstützt Kinder aus dem Allgäu bei den unterschiedlichsten Bedürfnissen. So flossen im vergangenen Jahr über 211.000 Euro in 123 Projekte, wo hilfsbedürftige Familien sich das Schulgeld, einen Kitaplatz oder warme Kleidung für die eigenen Kinder nicht leisten können.

Simone Burk-Seitz war bei uns in der Agentur in Langenwang zu Gast und nahm den Scheck freudig entgegen.